RSDD beim Arlberg Giro

Sommerzeit = Radmarathon Zeit 
 
Bereits zum 8. Mal fand am letzten Juli Sonntag der Arlberg Giro mit Start in St. Anton am Arlberg statt; ein mit 150km und 2500hm doch recht anspruchsvoller Radmarathon.
Die Runde führt traditionell von St. Anton (1304m) hinauf auf den Arlberg Pass (1804m). Die anschließende lange Abfahrt geht im Klostertal bis nach Bludenz wo sich der Abzweig auf die wunderschöne Silvretta Hochalpenstrasse (2032m) - auch Bieler Höhe genannt - befindet.
Nach einigen km noch recht angenehmer Steigung beginnt in Partenen die eigentliche Steigung der Silvretta Hochalpenstraße. Auf 15km werden hier 981 Höhenmeter überwunden, wobei die Steigungen bis zu 14% erreichen. Sehr angenehm für die Radler: die Silvretta Hochalpenstraße ist für den motorisierten Verkehr mautpflichtig und daher relativ wenig befahren.
Nach der Passhöhe geht es das Paznauntal hinab und durch Galtür, an Ischgl und See vorbei, bevor es kurz vor Landeck nach einem scharfen Links-Knick wieder die Arlberg Passstraße hinauf geht. Die letzten gut 20km bis nach St. Anton geht es stetig aber mit nicht allzu hohen Steigungsraten hinauf - und zieht dabei die letzten Körner aus den Marathon-Fahrern.
Nachdem es am Samstag in St. Anton noch kurz geregnet hat und sich die Temperaturen nach den vergangenen Hochsommertagen deutlich abgekühlt haben gab es am Sonntag Vormittag perfektes Radler Wetter: wenig Wind und angenehme Temperaturen bis 25° - perfekt für einen schönen Tag auf dem Rad, den auch 5 RSDD´ler neben ca 1400 anderen Teilnehmern in Angriff genommen haben.
 
Alle kamen wir pannen- und unfallfrei wieder im Ziel an und waren durch die tolle Organisation, dem herrlichen Wetter und unseren Ergebnissen völlig zufrieden.
 
Die Teilnehmer:
Joachim Glink: 4:37:44 (Gesamtrang 148)
Helmut Liepert: 5:10:11 (Gesamtrang 438; hervorragender Altersklassenrang 8!)
Anton Geldhauser: 5:40:12 (Gesamtrang 717)
Franz Weißhaupt: 5:47:15 (Gesamtrang 778)
Bernhard Liepert: 5:47:15 (Gesamtrang 779)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen