Bericht von Ehrwald um die Mieminger Kette

Zu unserer MTB Tagestour am 16. Juli nahmen sechs Biker des Radsport Dinkelscherben e.V. unter die Stollenräder. Bei strahlendem Sonnenschein startete die Königstour im Fernpass-Gebiet in Ehrwald. Den 5 km langen Anstieg zur Ehrwalder Alm konnte man nur schwer als gemütliches Einrollen bezeichnen. Jedoch brachten alle Teilnehmer die nötige Fitness für diese mittelschwere MTB-Tour mit. Die anschließende Abfahrt durchs Gaistal und die Trialpassage durch die Leutaschklamm belohnten uns für die morgendlichen Mühen. Das geplante Teilstück durchs Katzenloch ist leider seit kurzer Zeit für Biker gesperrt, weshalb wir über Telfs eine Parallelroute auswählen mussten. Nach einem leichten Anstieg erreichten wir den Arzkasten pünktlich zu einer gemütlichen Mittagspause. Die folgenden 10 km ging es stetig leicht bergauf. Über Forststraßen und kleine Trials gelangten wir nach Nassereith. Von dort stiegen wir in eine leicht anspruchsvolle Trialauffahrt am alten Fernpass ein. Ab Biberwier folgten wir dem Loisachbach Richtung Ehrwald zum Ausgangspunkt zurück. Die 76 km und 2150 hm dieses Tourtages waren einfach traumhaft und inspirierten alle für die Touren im laufenden Jahr.