RSDD - News

Giro Rennrad Transalp von Garmisch nach Riva

Tourart: Mittelschwere Rennradtour
 Strecke: 417 km, 8.300 hm
Termin: Donnerstag 15. Juni bis Montag 19. Juni 2017
Treffpunkt: 05:00 Uhr Parkplatz Dinkelscherben Bahnhof
 Anmeldung: info(at)rsdd.de oder beim Tourguide bis 3. April wegen Buchung Hotels
 Tourguide: Dieter Schalk Tel. 08152 96109, Handy 0170 759 59 22
Hermann Zott Tel. 08292 901841

Nach unserem Giro vom Bodensee an den Königssee steht nun die erste klassische Rennrad Transalp auf dem RSDD Programm. Auf diesen traumhaften Pässen geht‘s von Garmisch nach Riva geht’s über die Alpen: Buchen Sattel 1256 m, Pillerhöhe 1558 m, Norberthöhe 1454 m, Reschenpass 1504 m, Stilfser Joch 2770 m, Passo Mortirolo 1896 m, Passo Tonale 1883 m, Passo Campo Carlo Magno 1682 m. Wir überwinden auf einer Strecke von 417 Kilometer eine Höhendifferenz von 8.300 Metern.

Vier wunderschöne Etappen zum Gardasee.

Nach beinahe gemütlichem Auftakt über den Buchensattel, Pillerhöhe und Reschenpass geht’s in Südtirol zum ersten Mal richtig zur Sache: Die legendären 48 Kehren hinauf zum Stilfserjoch sind freilich nicht die letzte Herausforderung dieser mittelschweren Rennrad Transalp zum Lago di Garda. Der Passo Mortirolo - der legendäre Pass von Marco Pantani - ist das Highlight, weil die motorisierten Urlauber eher den Gavia Pass in Richtung Süden nehmen. Es erwarten uns auch endlose Abfahrten und lange flache Täler wie das obere Vinschgau, Val di Sole und die Abfahrt vom Lago di Tenno nach Riva.

Das einzigartige Rennrad-Erlebnis

Vier Länder, endlose Gipfel, 8 Pässe und 8.300 Höhenmeter warten auf Dich: 417 km pure Rennrad - Emotion entlang der klassischen und die schönsten Pässe der Alpen sind die Highlights der Rennrad Transalp von Garmisch nach Riva.