DruckenExportiere ICS

Rund um Kempten

Veranstaltung

Titel:
Rund um Kempten
Wann:
Mi, 15. August 2018
Kategorie:
Rennradtouren
Tourart:
Schwere Rennradtour
Strecke:
Wellig mit teils starken Steigungen, 130 km mit 2100 Höhenmeter
Treffpunkt:
9:00 Uhr am Sportheim in Friesenried
Anmeldung:
Nicht zwingend erforderlich
Tourguide 1:
Hermann Zott - hermann@rsdd.de, Tel. 08292 / 901841
Aufrufe:
957

Beschreibung

Wir starten am Sportplatz in Friesenried um 9:00 Uhr. Der Ort liegt ca. 5 km westlich von Kaufbeuren. Bei halbwegs guter Fernsicht haben wir die erste Hälfte der Tour ständig das Alpenpanorama vor Augen. Dies können wir anfangs auch ausgiebig genießen, da die Strecke nur ganz leicht wellig beginnt. Kurz vor Oy/Mittelberg wartet dann die erste knackige Steigung, bevor es entlang des Rottachsees weitergeht. Danach durchqueren wir ein Naturschutzgebiet im Illertal. Etwa zur Hälfte der Strecke wartet dann beim Niedersonthofener-See der schwerste und längste Anstieg. Nun sind wir auf der Hochebene bei Buchenberg und gelangen auf einem kleinen Nebenweg fast nach Wiggensbach, weichen aber kurz vorher ab und folgen der malerischen „Rohrach“ vorbei an Altusried. Bald überqueren wir wieder die Iller, diesmal in westlicher Richtung, und haben den nächsten kernigen Anstieg, welcher einigen vielleicht noch von der Abschlussfahrt 2016 in Erinnerung ist. Danach folgen noch zwei weitere Anstiege, bevor es bei Eschers auf ein Hochplateau mit grandiosem Ausblick auf das Voralpenland geht. Nach der Abfahrt durchqueren wir Obergünzburg und haben noch einen abschließenden „Buggl“ zum Ziel in Friesenried. Aufgrund seiner teils heftigen Anstiege wird die Tour als „schwer“ eingestuft. „Schwer“ heißt aber nicht, dass hier ein Rennen gefahren wird. Jeder, der sich die Berge zutraut, kann mitfahren.

Beim RSDD Team fahren Spaß und Teamgeist immer mit ! ! !
! ! ! Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen ! ! !

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen