Archivierte Beiträge

Bericht über Alpenmarathon`s im August

An den vergangenen August Wochenenden waren einige unserer RSDD´ler bei Ihren Saison-Highlights in den Alpen unterwegs.
Den Anfang machten Jo Donderer, Werner Paesler, Josef Landherr und Rainer Steber beim Highlander Radmarathon im österreichischen Vorarlberg. Durch eine unfallbedingte Sperrung der langen Highlander Strecke bzw. durch technische Probleme konnten sie die Lang-Strecke leider nicht wie erhofft fahren. Nur Josef, der von vornherein die etwas kürzere „Rund um Vorarlberg“ Strecke im Plan hatte konnte seine Runde voll durchziehen und kam nach sehr guten 5:15h ins Ziel.

 

Am darauf folgenden Wochenende waren Helmut Liepert, Franz Weißhaupt und Bernhard Liepert bei der Alpenchallenge in Lenzerheide auf der Langstrecke (193 km / 4200 hm) erfolgreich unterwegs. Vor allem Helmut mit einer Zeit von 8:02h und einem 26. Platz in der „GrandMasters“ Kategorie war sehr stark.

Traditionell am letzten August Sonntag fand der Ötztaler Radmarathon in Sölden statt. Mit seinen ca. 230 km und ca. 5100 hm immer wieder eine große Herausforderung. Diese gingen auch vier RSDD´ler ein: Josef Schaller, Florian Mayer, Rainer Steber und Joachim Glink an.
Bei besten Wetterbedingungen (trocken und auch beim Start schon um die 13°) starteten sie in einen langen und im Verlauf des Tages auch sehr heißen Tag. Rainer und Joachim konnten ihre Zeiten aus den Vorjahren nicht ganz erreichen und kamen mit 8:40 bzw. 8:46 ins Ziel.
Josef konnte seine bisherige Bestzeit aus 2011 um einige Minuten unterbieten und kam mit 10:33 ins Ziel; dicht gefolgt von Florian Mayer mit 10:47

Josef Schaller
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen